Anstehen in China

Das ist so ne Sache, die drängeln, daran bin ich gewöhnt. Aber heute wars doch witzig.

Ich stand gerade für mein Zugticket an und es ging gesittet zu. Bis der Typ hinter mir kam. Der Stand immer so press schräg hinter mir das er wenn sich eine Lücke auftut da schnell rein springt. Auch noch nicht so spannend, ich hab nen Reisekoffer und meinen Werkzeug Trolley, damit bin ich, wenn ich will, sehr breit. Als ich dann dran war stand der auf Körperkontakt hinter mir. Ich hab mich umgedreht und gefragt wie es um seinen Geisteszustand bestellt ist. Das brachte nix. In der Reihe daneben waren die Leute von dem Schauspiel ziemlich belustigt. Ich dachte nur, warte mein Freund… jetzt wirds witzig.

In meinem Rucksack hab ich 8 oder 10kg Gepäck und den hab ich mit Schwung aufgesetzt. Da ist mal einer 2-3 Schritte aus der Reihe gestolpert. Ich hatte die Lacher auf meiner Seite 😂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.